Archive Desserts | mein kleines Kochbuch
Nov 17 2019

Apfeljoghurt

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 säuerliche Äpfel
  • Saft von einer Zitrone
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Butter    oder
  • 2 EL Margarine
  • 125 ml
  • 400 ml Joghurt
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • (50 g gehackte Mandeln)

 

Zubereitung:

  1. Die Äpfel schälen, entkernen, fein würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Zucker und Butter in einem Topf erhitzen und karamelisieren lassen.
  3. Mit Wasser ablöschen und den Karamel loskochen.
  4. Äpfel dazugeben und bei mäßiger Hitze 6 – 8 Minuten dünsten.
  5. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  6. Die Apfelmasse unter den Joghurt rühren.
  7. Je nach Geschmack mit Zucker und Vanillezucker süßen.

 

TIPP: Nach Bedarf noch die Mandeln unterrühren!


Sep 23 2018

Zitronenmousse

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Bio-Zitronen
  • 4 Eier
  • 8 EL Zucker
  • 1 Becher Sahne
  • 4 Blätter Gelatine
  • Salz
  • (Schokostreusel)

 

Zubereitung:

  1. Die Zitronen oben kappen, ausdrücken und Fruchtfleisch vorsichtig herauskratzen.
  2. Zitrone unten vorsichtig gerade schneiden, damit sie stehen kann.
  3. Die Gelatine in Wasser einweichen.
  4. Eier trennen.
  5. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.
  6. Sahne steif schlagen und beiseite stellen.
  7. Eigelb mit Zucker zu einer Creme schaumig schlagen.
  8. Zitronensaft dazu geben, 3 EL übrig behalten. Je nachdem wie viel Saft die Zitronen gegeben haben lieber ein wenig mehr zurück halten…
  9. Gelatine ausdrücken.
  10. 3 EL Zitronensaft und 2 EL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen.
  11. Vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen.
  12. Gelatine zur Eigelb-Creme geben.
  13. Eiweiß und Sahne unterheben.
  14. Creme in die Zitronen füllen, für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

 


Jun 19 2016

Zitronen-Soufflé

Zutaten für 6 Personen:

  • 6 Zitronen
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 25 g Mehl

 

Zubereitung:

  1. Die Zitronen auf einem Brett mehrmals hin- und herrollen.
  2. An der Unterseite vorsichtig ein wenig von der Zitronen wegschneiden, damit sie hinterher stehen kann.
  3. An der Oberseite ein paar Zentimeter abschneiden, dann das Fruchtfleisch herauslösen.
  4. Eier trennen.
  5. Eigelb, Mehl und 50 g Zucker in eine Schüssel geben.
  6. Zitronensaft aus dem Fruchtfleisch pressen, dazu geben und kurz verrühren.
  7. Im Wasserbad die Masse so lange rühren bis sie beginnt fest zu werden.
  8. Vom Wasserbad nehmen und abkühlen lassen.
  9. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.
  10. Creme in die leeren Zitronen füllen und auf ein Backblech stellen.
  11. Bei 175 °C für ca. 14 – 17 Minuten backen.

 

zitrodessiZit


Jan 24 2016

Topfenbällchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Topfen (Quark)
  • 1 Tasse Weizengrieß
  • 1 Ei
  • Olivenöl
  • Honig
  • geriebene Mandeln            oder
  • geriebener Mohn

 

Zubereitung:

  1. Aus dem Quark, Ei und Weizengrieß einen Teig rühren.
  2. Mit der Hand kleine Kugeln formen und in heißem Öl ca. 10 Minuten frittieren.
  3. Die warmen, leicht angebräunten Bällchen erst in Honig wälzen, dann wahlweise in Mandeln oder Mohn.

 

mohnbällchen

mandelbällchen


Jun 15 2015

Erdbeeren in Balsamico-Pfeffersirup

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Erdbeeren
  • 5 EL Honig
  • 3 EL Balsamico
  • 2 TL schwarzer grob zerkleinerter Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Honig und Essig in einer Schale gut vermengen und den Pfeffer unterrühren.
  2. Erdbeeren entstielen und halbieren.
  3. Erdbeeren mit dem Sirup übergießen und 10 Minuten ruhen lassen.

 

erdbmPfeff


Aug 10 2014

"Instant-Diabetes"

Zutaten:

für den Boden:

  •  750 g Blockschokolade (Zart- oder Edelbitter)
  • 425 g Kondensmilch
  • 2 EL Butter
  • 5 g Vanilleextrakt
  • 60 g gehackte Walnüsse

 

für den Belag:

  • 500 g Marshmellows
  • 5 EL Butter

 

 

Zubereitung:

  1. Zutaten für den Boden in einen Topf geben, erhitzen und Schokolade zum Schmelzen bringen.
  2. Zutaten für den Belag in einen zweiten Topf geben und ebenfalls zum Schmelzen bringne.
  3. Die Schokoladenmasse auf ein mit Frischhaltefolie ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Anschließend die weiße Masse gleichmäßig über die Schokolade gießen.
  5. Zum Härten ca. 2 Stunden stehen lassen.
  6. Vor dem Servieren in mundgerechte Stücke schneiden.

 

I-Ddes


Sep 22 2013

Chili-Schoko-Mousse

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g scharfe Schokolade (z. B. Chili-Zartbitter von Lindt)
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

 

Zubereitung:

  1. Schokolade hacken und mit 50 g Sahne im Wasserbad schmelzen und wieder abkühlen lassen.
  2. Eigelb und Puderzucker in eine große Schüssel geben und cremig schlagen, Schokolade langsam unterrühren.
  3. Die restliche Sahne steif schlagen, Vanillezucker in die Sahne geben.
  4. Sahne vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben.
  5. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
  6. Mousse in Dessertgläser füllen und bis zum Verzehr mindestens 2 Stunden kalt stellen.

 

Tipp: Als Dekoration kann man Chilischoten oder Erdbeeren in flüssige Schokolade tauchen und trocknen lassen.

 

chili-Schoko-Mou


Jun 24 2013

Lemon Curd Dessert

Zutaten für 8 Personen:

  • 1,5 Packungen Schokoladen-Vollkornkekse
  • 1 Pck. Mascarpone
  • 4 Becher Joghurt
  • 1 – 2 Pck. Vanillezucker
  • Lemon Curd
  • Himbeeren

 

Zubereitung:

  1. Kekse zerkleinern und in Gläser füllen.
  2. Mascarpone, Joghurt und Vanillezucker vermischen.
  3. Masse über die Kekse geben.
  4. Lemon Curd darüber geben und mit Himbeeren garnieren.

 

dessVP


Jan 14 2013

Orangen-Mascarpone-Creme

Zutaten für 6 Personen:

  • 9 Orangen
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Eierlikör
  • Schokostreusel o. ä. zum Verzieren

 

Zubereitung:

  1. 7-8 Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist.
  2. 1 Orange auspressen.
  3. Fruchtfilets trennen und kleinschneiden, Saft auffangen.
  4. Mascarpone, Zucker, Eierlikör, Vanillezucker, Magerquark und 75-100 ml Orangensaft verrühren.
  5. In 6 Dessertgläser Orangenfilets legen, darauf eine Schicht Mascarponecreme geben, dann wieder Orangenfilets, usw.
  6. Mit Mascarponecreme abschließen. Mit Kakaopulver o. ä. verzieren und ca. 2 Stunden oder länger kalt stellen.

 


Nov 19 2012

Bananen-Kaffee-Soufflee

Zutaten für 8 Personen:

  • 16 Bananen
  • 8 EL Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 4 Eier
  • 4 EL Kaffeepulver (lösl. Kaffee oder Cappuccinopulver)
  • Butter

 

Zubereitung:

  1. 6 Bananen schälen und längs halbieren.
  2. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und die Bananen hineinlegen.
  3. Mehl mit Kaffeepulver und Zucker vermengen, mit 4 EL Milch glatt rühren.
  4. Restliche Milch erhitzen und die Mehlmischung dazugeben.
  5. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten weiter kochen lassen.
  6. Anschließend abkühlen lassen.
  7. Die restlichen Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken.
  8. Das Püree zur Sauce geben.
  9. Eigelb ebenfalls dazugeben.
  10. Das Eiweiß steiff schlagen und vorsichtig unterheben.
  11. Den Schaum auf die halbierten Bananen geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 25 Minuten backen.

 

Tipp: Mansollte den Backvorgang weglassen!