Archive Plätzchen | mein kleines Kochbuch
Dez 7 2018

Haselnuss-Baiser-Plätzchen

Zutaten:

für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 ungespritzte Zitrone
  • 1 Msp. Nelken
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Ei
  • 125 g Margarine

für den Belag:

  • 3 Eiweiß
  • 2 TL Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 1 Msp. gemahlenen Kardamom
  • 200 g gemahlene Haselnüsse

für die Füllung:

  • 1/2 Glas rote Konfitüre

 

Zubereitung:

  1.  Alle Teig-Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. 30 Minuten ins Gefrierfach geben.
  3. In der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen.
  4. Zitronensaft und nach und nach den Zucker dazugeben.
  5. Vorsichtig die Haselnüsse unterheben.
  6. Teig dünn ausrollen, mit runder Form (ca. 3 cm Durchmesser) ausstechen.
  7. Auf ein Backblech legen.
  8. Mit der Eiweiß-Masse einen Ring auf den äußeren Rand der Plätzchen spritzen.
  9. 10 – 12 Minuten bei 170 °C backen.
  10. Konfitüre in einem Topf unter Rühren erhitzen und auf die Plätzchen geben.

Dez 7 2018

Chili-Kekse

Zutaten:

  • 100 g Kokosfett (Palmin)
  • 155 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 40 g Schlagsahne
  • 1 TL getrocknete Chili (Flocken)
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Milch

 

Zubereitung:

  1. Das Kokosfett, 140 g Butter, den Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
  2. Eier unterrühren.
  3. Mehl und Salz zugeben und glatt kneten.
  4. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  5. Teig ausrollen, Formen ausstechen.
  6. Bei 175 °C (150 °C Heißluft, Gas Stufe 3) für 12 – 15 Minuten backen.
  7. Kuvertüre hacken.
  8. Sahne und Chili aufkochen.
  9. Kuvertüren darin schmelzen lassen.
  10. 15 g Butter einrühren.

Jan 21 2018

Schmand-Kristalle

Zutaten:

  • 100 g Mehl
  • 100 g feine Speisestärke
  • 50 g Margarine
  • 150 g Schmand
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Schlagsahne
  • ca. 120 g Hagelzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung:

  1. Mehl und Speisestärke in einer Schüssel vermischen.
  2. Margarine und Schmand dazugeben und verkneten.
  3. Teig in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  4. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen.
  5. Form ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  6. Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3, Umluft 175 °C) vorheizen.
  7. Eigelb und Sahne vermischen, die Förmchen damit bestreichen.
  8. Hagelzucker darüber streuen.
  9. Für 10 – 15 Minuten goldbraun backen.

 


Dez 6 2017

Mini-Nusshörnchen

Zutaten für ca. 70 Stück:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 60 g Zucker
  • 60 g brauner Zucker
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • Zitronenschale

 

Zubereitung:

  1. Mehl, Butter und Frischkäse zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens zwei Stunden/besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Beide Zuckersorten, gemahlene Haselnüsse, Zimt und Zitronenschale in einer Schüssel mischen.
  4. Teig aus dem Kühlschrank nehmen, vierteln und jeweils zu Kugeln formen.
  5. Etwas von der Haselnuss-Zucker-Zitronenschalen-Mischung auf der Arbeitsplatte verteilen.
  6. Kugel zu einer ca. 26 cm runden Platte ausrollen.
  7. Immer wieder wenden.
  8. Backofen vorheizen auf ca. 175 °C.
  9. Die Platte wie einen Kuchen in 16 Teile schneiden und zu kleinen Hörnchen aufrollen.
  10. Hörnchen auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12 Minuten backen.

 


Dez 6 2017

Zimtbälle

Zutaten:

  • 250 g Pekannüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • 10 Datteln (entsteint)
  • 1/2 TL Meersalz

 

Zubereitung:

  1. Datteln 15 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  2. Wasser abschütten.
  3. Alle Zutaten zermahlen und zu einem Teig verkneten.
  4. Backofen auf 175 °C vorheizen.
  5. Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  6. Kugeln für ca. 10 Minuten backen.

Dez 6 2017

Schoko-Cookies

Zutaten:

  • 120 g brauner Zucker
  • 120 g weißer Zucker
  • 225 g geschmolzene Butter
  • 2 Eier
  •  1 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g Schokolinsen

 

Zubereitung:

  1. Zucker und Butter verquirlen.
  2. Eier und Vanillezucker unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver sowie Schokolinsen unterheben.
  4. Minikugeln (ca. 2 cm Durchmesser) rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  5. Im Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

 

TIPP: Man kann den Teig auch für ca. 4 Wochen einfrieren und bei Bedarf backen.


Dez 6 2017

Walnuss-Marzipan-Türmchen

Zutaten für ca. 70 Plätzchen:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 kl. Flasche Rumaroma
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Msp. Kardamom
  • 200 g  Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 150 g gemahlene Walnüsse
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 200 g dunkle Schokoladenglasur
  • 1 Glas Johannisbeergelee (ca. 225g)
  • 140 g halbierte Walnüsse

 

Zubereitung:

  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Rum- und Bittermandelaroma, Butter, Salz und die gemahlenen Walnüsse zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Über Nacht zugedeckt und kühl lagern.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 2-3 mm dick ausrollen, gewünschte Form ausstechen.
  4. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten backen.
  6. Marzipan dünn ausrollen und die Hälfte der zuvor ausgestochenen Formen ausstechen.
  7. Schokoglasur im Wasserbad schmelzen.
  8. Plätzchenoberseite dick mit Johannisbeergelee bestreichen.
  9. Ein Marzipan-Form darauf setzen und ein weiteres Plätzchen vorsichtig darauf drücken.
  10. Plätzchen mit Schokoglasur bestreichen und mit einer Walnusshälfte verzieren.

Dez 11 2016

Schoko-Haselnuss-Cookies

Zutaten für ca. 25 Cookies:

  • 200g Butter
  • 140g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 300g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g gehackte Haselnüsse
  • 75g Schokostreusel

 

Zubereitung:

  1. Butter mit Salz, Vanillezucker und Zucker verrühren.
  2. Das Ei, Mehl und Backpulver untermischen.
  3. Zum Schluss die Haselnüsse und Schokostreusel unterrühren.
  4. Teig mit Alufolie bedecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Backofen auf 175 °C vorheizen.
  7. Mit der Hand eine kleine Kugel formen, leicht zusammendrücken und aufs Backblech legen.
  8. 15 Minuten backen.

 


Dez 11 2016

Ingwer-Plätzchen

Zutaten für ca. 18 Plätzchen:

  • 175 g Butter
  • 225 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 4 EL dunkler Rübensirup
  • 275 g Mehl
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 EL geriebener frischer Ingwer
  • ggf. 50 g kandierten gehackten Ingwer

 

Zubereitung:

  1. Butter und braunen Zucker in einer Schüssel verrühren.
  2. Ei und Sirup unterrühren.
  3. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
  4. Teig abdecken und mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  5. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  6. Teig zu ca. 2,5 cm großen Kugeln formen und auf das Backblech legen.
  7. Zwischen den Teigkugeln viel Platz lassen.
  8. Ca. 10 Minuten backen.

 


Dez 11 2016

Vital-Kekse

Zutaten:

  • 200 g Samen (Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne, o. ä.)
  • ggf. Rosinen oder Trockenfrüchte
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 2 EL braunen Zucker
  • 2 §L flüssigen Honig

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.
  3. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech kleine Häufchen setzen und etwas andrücken.
  4. Ca. 12 Minuten backen.